Das aktuelle Wetter am Tannberg

und die Vorschau für die nächsten Tage

für alle Wanderer

Eine Südföhnströmung prägt bis einschließlich Freitag unser Wettergeschehen. Dabei klingt der aktuell schwache Südstau am Alpenhauptkamm für einige Zeit ab. Zudem ist der Südwind vorübergehend nicht mehr ganz so stark, lebt aber am Freitag nochmals stürmisch auf. Dann werden sich auch am Alpenhauptkamm neue Niederschlagswolken anstauen. Zuvor gibt es aber noch bis in den Donnerstag hinein längere sonnige Wetterphasen. Dazu mischt sich Saharastaub, welcher mit dem vorherrschenden Südwind zu uns gelangt und für milchig-rötliche Lichtstimmungen sorgt. In der Nacht auf Samstag bricht der Südföhn zusammen, der Südstau kann aber nur noch in abgeschwächter Form auf die Alpennordseite übergreifen. Die Schneefallgrenze sinkt dabei gegen 1500m ab. Am Samstag beruhigt sich das Wetter etwas, zudem wird es nochmals leicht föhnig. Damit kündigt sich ein neues Frontensystem an, welches uns am Sonntag erfasst und mit der die Strömung nachhaltig auf Nordwest drehen kann. Damit sind Weiße Weihnachten nicht mehr ausgeschlossen, die Unsicherheit ist jedoch noch recht groß.

 
Aussichten
Nacht/Tag
Niederschlag Vor-/Nachmittag
Sonnen- stunden
Nullgradgrenze
Mittwoch
18.12.2019
3°C / 8°C
20% / 0%
3 h
2600 m
Donnerstag
19.12.2019
1°C / 8°C
0% / 0%
4 h
2800 m
Freitag
20.12.2019
2°C / 9°C
0% / 20%
2 h
2700 m
Samstag
21.12.2019
-1°C / 3°C
30% / 30%
1 h
1700 m
Sonntag
22.12.2019
-3°C / 3°C
50% / 80%
1 h
1500 m