29 Am Tschirggen

Erhebender Sitz des alten Walsergerichtes

Auf dem schönen Höhenrücken nordöstlich des   Hochkrumbacher Sattels, demTschirggen, fanden sich die ersten Häuser der Walsergemeinde Hochkrumbach und man staune, auch der Gerichtssitz am Tannberg. Was heute abgeschieden scheint, lag damals an einer der wichtigsten Routen der Walser – über den   Gemstelpass   hinaus ins Bayrische durch das Kleinwalsertal. Bis Letzteres, das damalige   Mittelberg,   1564   ein eigenständiges Walsergericht wurde, mussten die Bewohner der Enklave den weiten Weg nach Lech in Kauf nehmen. Um den   Mittelbergern   entgegen zu kommen, wurde zwischen   1529   und1563   jedes zweite Jahr am   Tschirggen   getagt. Die Ausübung der niederen Gerichtsbarkeit gehörte zu den berühmten Walser Freiheiten. Wo einst selbstbestimmte Rechtspflege herrschte, beeindruckt heute ein erhebendes Panorama.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen