30 Gemstelpass

Uralter Walser Saumpfad ins Kleinwalsertal

Im Westen bewacht von den trutzigen Felstürmen des Widdersteins, führt als uralter Saumpfad der Walser in ihre nördlichste Kolonie der panoramareicheGemstelpass. Durch das   Gemsteltal   nach   Mittelberg   hinab dürfte bereits die Besiedelung des Kleinwalsertales Ende des 13. Jahrhunderts erfolgt sein. Schließlich gab   Mittelberg   als historisch erste Gemeinde nördlich des Höhenzugs dem   1563   vom Tannberg abgetrennten Walsergericht seinen Namen. Über Jahrhunderte herrschte auf dem idyllischen Bergpfad recht reger Verkehr mittels Lasttieren und auf Schusters Rappen, erstreckten sich doch Familienbande, Besitztümer und Handel weit über die Bergflanken hinweg. Bis ins 20. Jahrhundert wurde auch noch fleißig geschmuggelt, während heute vielmehr sagenhafte Natureindrücke mit nach Hause genommen werden.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen