28 Holzbodenalpe

Steinerne Walserheimat am Salzweg

Anmutig auf einer kleinen Erhöhung gelegen, steht die kleine, doch massiv gemauerteHolzboden Alpe   auf gleichnamiger Flur und hält Wacht über die von Warth heraufführendealte Salzstraße. Der Name dürfte auf den umliegenden Waldbestand zurückgehen, war solcher in Hochkrumbach doch äußerst rar. Lässt sich aus einer Holzverarbeitung vor Ort und damit verbundener Feuergefahr die ungewöhnliche Errichtung aus Bruchsteinen erklären? Mauerwerk war sonst bei Walserbauten dem Küchentrakt und Repräsentationsbauten vorbehalten. Zweifellos handelt es sich um eine bereits   1764urkundlich erwähnte Walserheimat. Ein Blick durchs Fenster schenkt einen authentischen Eindruck ehemaliger Wohnkultur, wobei bescheidene Raumhöhe und Betten von 1,70 m Länge von einst deutlich geringerer Körpergröße zeugen.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen