55 Körbersee

1.656m  − tiefblaues Gewässer und wahres Pflanzenparadies

Umsäumt von kostbaren Mooren und umgeben von grünen Matten sowie kleinen, pittoresk von Fels durchsetzen Anhöhen, ruht der Körbersee auf 1656 Höhenmetern wie ein stilles, blaues Juwel. Das in der weitläufigen Senke herrschende Mikroklima und die Bewirtschaftung umliegender Bergwiesen trug in Verband mit den wertvollen Feuchtbiotopen zu bedeutender Artenvielfalt bei, weshalb das gesamte Gebiet unter Naturschutz gestellt wurde. Neben dem wahren Pflanzenparadies lockt nicht weniger ein Bad in dem erfrischenden Berggewässer oder eine romantische Ruderpartie. Während auf dem Wasserspiegel der Widerschein des   Widderstein   bezaubert, leuchtet aus der Tiefe der seltene hellgrüne   Wasserstern. Durch Pollenanalysen brachte der Seeboden weitere Sensationen wie den Anbau von Roggen zur Eisenzeit zutage.

>> Zur Karte
>> Alle Tipps anzeigen